Archiv des Autors: Martin Hofbauer

Vorstellung des neuen Friedensgutachtens

Gibt es Wege aus dem Krieg? Das neue Friedensgutachten  In einer öffentlichen Veranstaltung stellen Mitarbeiter des Arbeitskreises Entwicklungspolitik (AKE) und des Friedensbündnisses am Dienstag, 12. Juli ab 19.30 Uhr im Hans-Liebherr-Saal der Stadthalle Biberach das neue Friedensgutachten vor.  Angesichts des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vorstellung des neuen Friedensgutachtens

Der aktuelle Angriffskrieg Russlands in der Ukraine und die damit verbundenen völkerrechtlich untragbaren Morde an der Zivilbevölkerung, Zerstörung von Krankenhäusern, Wohnhäusern und die Angriffe auf Flüchtende mit ihren Kindern lässt das Friedensbündnis in Sprach- und Ratlosigkeit zurück. Wir sind uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für

Solidaritätskundgebung am Sonntag, 13.03. um 12 Uhr am Oberen Schlossgarten in Stuttgart

Das Biberacher Friedensbündnis macht sich auf den Weg nach Stuttgart: #Anreise mit der Bahn: Abfahrt um 09:20 Uhr Bahnhof Biberach auf Gleis 2, Ankunft in Stuttgart Hbf. um 10:59 Gleis 14. Treffpunkt ca. eine halbe Stunde vor Abfahrt, um 5er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Solidaritätskundgebung am Sonntag, 13.03. um 12 Uhr am Oberen Schlossgarten in Stuttgart

Offener Brief von Wissenschaftlern und Wissenschaftsjournalisten aus Russland gegen den Angriff auf die Ukraine

Quelle: https://trv-science.ru/2022/02/we-are-against-war/ Wir, russische Wissenschaftler und Wissenschaftsjournalisten, protestieren entschlossen gegen die von den Streitkräften unseres Landes auf dem Territorium der Ukraine begonnene Militäroperation. Dieser fatale Schritt wird unendlich viele Menschen das Leben kosten und er untergräbt die Grundlagen der internationalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Offener Brief von Wissenschaftlern und Wissenschaftsjournalisten aus Russland gegen den Angriff auf die Ukraine

Mahnwache für den Frieden und gegen den Krieg in der Ukraine

Sonntag, 27. Februar 2022, 17 Uhr, Marktplatz Biberach Das Biberacher Friedensbündnis ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf zur Teilnahme an einer Mahnwache für den Frieden am kommenden Sonntag um 17 Uhr auf dem Marktplatz in Biberach. Die Nachrichten über den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Mahnwache für den Frieden und gegen den Krieg in der Ukraine

Kundgebung „Don’t forget Afghanistan!‘

Kundgebung „Don’t forget Afghanistan!‘ am Samstag, 26.02.2022 um 11 Uhr auf dem Viehmarktplatz in Biberach Die Menschen in Afghanistan brauchen unsere Hilfe. Ihr Leid ist aus den Schlagzeilen verschwunden. Menschen werden getötet, Frauen aus der Öffentlichkeit verdrängt, dürfen nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kundgebung „Don’t forget Afghanistan!‘

Verhandeln statt Schießen!

Statement des Netzwerks Friedenskooperative 05. Februar 2022 Es droht eine militärische Eskalation des Ukraine-Konflikts. Selbst eine größere Konfrontation zwischen NATO und Russland ist nicht auszuschließen, angesichts der fortlaufenden Provokationen durch Manöver und des stetigen Aufbaus von Drohkulissen durch Truppenverlegungen beider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Verhandeln statt Schießen!

Mitgliedertreffen vorläufig nur als Videokonferenz

Leider hält uns auch diesem Winter wieder Corona mit seiner neuen Variante Omicron fest im Griff. Um uns und unsere Mitglieder und Freunde zu schützen, treffen wir uns bis auf Weiteres nur virtuell als Videokonferenz. Sie sind herzlich eingeladen, sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Mitgliedertreffen vorläufig nur als Videokonferenz

Sommerfest abgesagt

Auf Grund der unbeständigen und kalten Witterung haben wir uns entschlossen, das Sommerfest abzusagen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Sommerfest abgesagt

Atombombenabwürfe am 6. und 9. August vor 76 Jahren

Die Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945 mahnen uns, für eine Welt frei von Atomwaffen einzutreten. Heute bedrohen weltweit noch immer mehr als 13.000 Atomwaffen unsere Sicherheit. Jeder Einsatz dieser Massenvernichtungswaffen, ob vorsätzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Atombombenabwürfe am 6. und 9. August vor 76 Jahren